- NEWS - CORONA UPDATE - 

Derzeit ist meine fotografische Arbeit nur sehr eingeschränkt möglich.
 

Laut einem heutigen Telefonat mit der Landesinnung der Berufsfotografen ist Fotografie im privaten Raum des Kunden grundsätzlich erlaubt - ich als Fotografin bin dazu verpflichtet MNS zu tragen, Desinfektionsmittel zu verwenden sowie den Mindestabstand zu beachten. Bei direktem Kontakt mit dem Kunden zB Drapieren bei Babyfotoshootings ist zusätzlich ein Visier zu tragen. Alle fotografierten Personen müssen im gemeinsamen Haushalt leben, ansonsten ist auf einen Mindestabstand zwischen den Personen zu achten.

Fotografie bei mir Zuhause derzeit leider nicht möglich. 

Fotografie Outdoor im öffentlichen Raum ist zulässig, dabei ist unbedingt auf den Mindestabstand zu achten - auch dürfen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben nicht ohne Mindestabstand zueinander fotografiert werden; es liegt in der Verantwortung des Kunden mir mitzuteilen, welche Personen nicht im gemeinsamen Haushalt leben. Daraus lässt sich schließen: Familienfotos mit der erweiterten Familie (zB Großeltern) sind derzeit leider nicht möglich, da diese nicht im gemeinsamen Haushalt leben und einen Mindestabstand auf den Fotos einhalten müssen. Familienfotos von Personen, die im gleichen Haushalt leben sind möglich.

Infostand 08.05.2020 - wiedergegeben nach bestem Wissen & Gewissen